United Airlines holt sich 1 Mrd. Dollar

Die US-amerikanische Fluggesellschaft United Airlines hat sich in der Corona-Krise frisches Geld besorgt. Die Fluggesellschaft hatte die Kapitalerhöhung am Dienstag nach US-Börsenschluss angekündigt und sie bereits abgeschlossen: Fast 40 Millionen neue Aktien wurden zu einem etwas tieferen Preis ausgegeben. United Airlines kommt so an umgerechnet fast eine Milliarde Franken. Auch United Airlines ist massiv von der Corona-Pandemie betroffen. Für das erste Quartal rechnet die Fluggesellschaft mit einem Verlust von 2,1 Milliarden Dollar.

Quelle:swisstxt
United Airlines holt sich 1 Mrd. Dollar
Deine Ideefür das Community-Voting

Die Redaktion sichtet die Ideen regelmässig und erstellt daraus monatliche Votings. Mehr zu unseren Regeln, wenn du dich an unseren Redaktionstisch setzt.

Deine Meinung ist gefragt
Deine E-Mailadresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert. Bitte beachte unsere Netiquette.
Zeichenanzahl: 0 / 1500.


0 Kommentare
    Apple Store IconGoogle Play Store Icon