Unia-Delegierte beschliessen Initiative

Die Delegierten der Gewerkschaft Unia wollen einen besseren Kündigungsschutz für Arbeitnehmende. Sie haben entschieden, dass dem Gewerkschaftsbund ein Vorschlag für eine entsprechende Volksinitiative vorgelegt werden soll. Besonderen Schutz brauchen nach Ansicht der Unia-Delegierten etwa gewerkschaftlich aktive Angestellte sowie Frauen und ältere Arbeitnehmende. Zudem müssten die Strafen für missbräuchliche Kündigungen erhöht werden, hiess es an der Versammlung der Gewerkschaft.

Quelle:swisstxt
Unia-Delegierte beschliessen Initiative
Deine Ideefür das Community-Voting

Die Redaktion sichtet die Ideen regelmässig und erstellt daraus monatliche Votings. Mehr zu unseren Regeln, wenn du dich an unseren Redaktionstisch setzt.

Deine Meinung ist gefragt
Deine E-Mailadresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert. Bitte beachte unsere Netiquette.
Zeichenanzahl: 0 / 1500.


0 Kommentare
    Apple Store IconGoogle Play Store Icon