Uni Zürich zufrieden mit Zertifikat

Die Leitung der Universität Zürich hat zur seit einem Monat geltenden Covid-Zertifikatspflicht Bilanz gezogen. Der erste Monat sei gut verlaufen, sagte Rektor Michael Schaepman zu Radio SRF. Ungeimpften stünden vor den Universitätsgebäuden gratis Testcenter zur Verfügung. Überraschenderweise würden diese nur wenig gebraucht, etwa 100 bis 150 Mal pro Tag. Man habe mit 500 bis 600 täglichen Tests gerechnet, so Rektor Schaepman. Seit Beginn des Herbstsemesters gelten an vielen Universitäten und Hochschulen die 3G-Regeln. Nur Geimpfte, Genesene oder Getestete dürfen vor Ort am Unterricht teilnehmen. Das sei Diskriminierung, kritisierten einige Studierende.

Quelle:swisstxt
Uni Zürich zufrieden mit Zertifikat
Deine Ideefür das Community-Voting

Die Redaktion sichtet die Ideen regelmässig und erstellt daraus monatliche Votings. Mehr zu unseren Regeln, wenn du dich an unseren Redaktionstisch setzt.

Deine Meinung ist gefragt
Deine E-Mailadresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert. Bitte beachte unsere Netiquette.
Zeichenanzahl: 0 / 1500.


0 Kommentare
    Apple Store IconGoogle Play Store Icon