Ungarn: Orbán lädt Schweden zu Gespräch

Sowohl von Ungarn als auch der Türkei fehlt Schweden für einen möglichen Nato-Beitritt das Ja. Ungarn macht einen ersten Schritt auf Schweden zu.

Der ungarische Premierminister Viktor Orbán hat den schwedischen Regierungschef Ulf Kristersson zu einem Gespräch eingeladen. Er schreibt in einem Brief, dass Europa eine Zeit der Unsicherheit und Krisen erlebe, und dass da die Beziehungen zwischen den beiden Ländern immer wichtiger würden. Einen Termin für die Gespräche und die konkreten Einwände gegen Schwedens Nato-Beitritt liess Orbán zunächst offen.

Derweil will das türkische Parlament noch diese Woche über die Aufnahme Schwedens in die Nato abstimmen.

Quelle:swisstxt
Ungarn: Orbán lädt Schweden zu Gespräch
Deine Ideefür das Community-Voting

Die Redaktion sichtet die Ideen regelmässig und erstellt daraus monatliche Votings. Mehr zu unseren Regeln, wenn du dich an unseren Redaktionstisch setzt.

Deine Meinung ist gefragt
Deine E-Mailadresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert. Bitte beachte unsere Netiquette.
Zeichenanzahl: 0 / 1500.


0 Kommentare
    Apple Store IconGoogle Play Store Icon