News
Es passierte am Montagnachmittag

Unfall im Tunnel Schlund forderte drei Verletzte

Der Fahrer dieses Lieferwagens wurde nach dem Unfall im Tunnel Schlund ins Spital gebracht. (Bild: Luzerner Polizei)

Der Fahrer eines Lieferwagens ist am Montagnachmittag auf der Autobahn A2 im Tunnel Schlund in die Wand und in ein anderes Fahrzeug geprallt. Beim Unfall wurden drei Personen verletzt.

Der Lieferwagen fuhr am Montagnachmittag auf dem mittleren Fahrstreifen auf der Autobahn A2 durch den Tunnel Schlund in Richtung Norden. Dabei bemerkte der Fahrer zu spät, dass vor ihm die Fahrzeuge ausgangs des Tunnels Schlund bis zum Stillstand abgebremst hatten.

Er lenkte den Lieferwagen nach links und kollidierte mit der Tunnelwand. Anschliessend prallte der Lieferwagen massiv gegen das Heck eines stehenden Lieferwagens.

Drei Personen beim Unfall im Tunnel Schlund verletzt

Der Fahrer wurde beim Unfall im Tunnel Schlund verletzt und musste durch den Rettungsdienst ins Spital gebracht werden. Auch die beiden Insassen des stehenden Lieferwagens wurden leicht verletzt und ins Krankenhaus verbracht.

Es entstand ein Sachschaden in der Höhe von rund 35'000 Franken, wie die Luzerner Polizei mitteilt. Aufgrund des Unfalls kam es auf der A2 zu Stau (zentralplus berichtete).

Deine Ideefür das Community-Voting

Die Redaktion sichtet die Ideen regelmässig und erstellt daraus monatliche Votings. Mehr zu unseren Regeln, wenn du dich an unseren Redaktionstisch setzt.

Deine Meinung ist gefragt
Deine E-Mailadresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert. Bitte beachte unsere Netiquette.