Autofahrer aufgepasst!

Unfall-Chaos rund um Luzern: Lange Staus auf A2 und A14

Auf der A2 und A14 staut sich der Verkehr am Dienstagmorgen. (Bild: Webcam vif Luzern)

Im Morgenverkehr braucht es am Dienstag eine grosse Portion Geduld. Sowohl auf der A2, als auch auf der A14 sorgen Unfälle für lange Wartezeiten.

Wie die Luzerner Polizei meldet, staut sich der Verkehr auf der A14 in Richtung Zug. Grund ist eine Auffahrkollission kurz vor dem Rathausen-Tunnel, bei der drei Autos involviert waren. Eine Person wurde verletzt. Der linke Fahrstreifen musste vorübergehend gesperrt werden.

Ebenfalls im Stau stehen Autofahrer auf der A2 Richtung Luzern, zwischen Rothenburg und der Verzweigung Rotsee. Auch dort hat sich ein Auffahrunfall ereignet, wie die Luzerner Polizei mitteilt. Verletzt wurde niemand. Der rechte Fahrstreifen war vorübergehend gesperrt. Gemäss dem zentralplus-Staumelder brauchten Autofahrerinnen teilweise eine halbe Stunde länger ins Büro.

Themen
Deine Ideefür das Community-Voting

Die Redaktion sichtet die Ideen regelmässig und erstellt daraus monatliche Votings. Mehr zu unseren Regeln, wenn du dich an unseren Redaktionstisch setzt.

Deine Meinung ist gefragt
Deine E-Mailadresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert. Bitte beachte unsere Netiquette.
Zeichenanzahl: 0 / 1500.


0 Kommentare
    Apple Store IconGoogle Play Store Icon