Stau auf A2

Unfall: Autofahrer verpasst Ausfahrt in Dagmersellen

Ausfahrt verpasst, im Grünen zum Stehen gekommen: Selbstunfall in Dagmersellen. (Bild: Luzerner Polizei)

Ein Autofahrer verursachte am Mittwochmorgen in Dagmersellen einen Selbstunfall. Er verpasste die Autobahnausfahrt.

Wie die Luzerner Polizei mitteilt, hat sich am Mittwochmorgen in aller Frühe, um 4:30 Uhr, auf der A2 ein Unfall ereignet. Ein Autofahrer war von Reiden in Richtung Sursee unterwegs. Aufgrund einer kurzen Unaufmerksamkeit fuhr der Autofahrer bei der Ausfahrt Dagmersellen gerade aus. Das Auto prallte gegen einen Verkehrsteiler und die Ausfahrtstafel, bevor er im Dickicht zum Stillstand kam.

Er blieb dabei unverletzt. Hingegen entstand beim Unfall ein Sachschaden von mehreren tausend Franken. Die Bergung des Fahrzeuges führte zudem zu Stau.

Verwendete Quellen
0 Kommentare
Apple Store IconGoogle Play Store Icon