Ukrainische Städte melden Angriffe

Russland hat die Ukraine am frühen Donnerstagmorgen offenbar grossflächig mit Raketen beschossen. Mehrere ukrainische Städte melden Raketenbeschuss, darunter die Hauptstadt Kiew, sowie auch Charkiw im Osten und die Hafenstadt Odessa im Süden.

Wie die Gouverneure von Odessa und Charkiw mitteilen, ist auch dieses Mal wieder kritische Infrastruktur beschossen worden. Es gibt Berichte von Stromausfällen in verschiedenen Regionen der Ukraine.

Gemäss ukrainischen Angaben ist auch das von russischen Truppen besetzte Atomkraftwerk Saporischja von der regulären Stromversorgung abgeschnitten worden.

Quelle:swisstxt
Ukrainische Städte melden Angriffe
0 Kommentare
Apple Store IconGoogle Play Store Icon