Ukraine will mehr Soldaten mobilisieren

Zwei neue Gesetze in der Ukraine sollen für mehr Soldaten an der Kriegsfront sorgen. Der ukrainische Regierungschef Denys Schmyhal legte dem Parlament dazu zwei neue Gesetze für eine verschärfte Mobilmachung vor.

Unter anderem soll das Reservistenalter laut dem Gesetzesentwurf von 27 auf 25 herabgesetzt werden. Die Armee würde dadurch Zugriff auf zwei weitere Jahrgänge erhalten, was potenziell mehr als 400’000 Soldaten entspricht.

Auch sollen Untauglichkeit, die für den Wehrdienst ausgestellt wurden, erneut überprüft werden, heisst es im Gesetzesentwurf. Beim Ignorieren von Vorladungen würden sofort Freiheitsstrafen statt bisher Geldbussen drohen.

Quelle:swisstxt
Ukraine will mehr Soldaten mobilisieren
Deine Ideefür das Community-Voting

Die Redaktion sichtet die Ideen regelmässig und erstellt daraus monatliche Votings. Mehr zu unseren Regeln, wenn du dich an unseren Redaktionstisch setzt.

Deine Meinung ist gefragt
Deine E-Mailadresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert. Bitte beachte unsere Netiquette.
Zeichenanzahl: 0 / 1500.


0 Kommentare
    Apple Store IconGoogle Play Store Icon