News

Ukraine: Russland verstärkt Angriffe

Der russische Verteidigungsminister Sergej Schoigu hat nach Angaben seines Ministeriums eine Verstärkung der Militäroperationen in der Ukraine angeordnet. Damit solle verhindert werden, dass die Regierung in Kiew mögliche «massive Raketen- und Artillerieeinsätze auf zivile Ziele im Donbass und in anderen Regionen» starten könne. Die Ankündigung machte Schoigu gemäss der russischen Nachrichtenagentur Tass bei einer Inspektion der russischen Streitkräfte in der Ukraine. Die Ukraine ihrerseits berichtete von russischen Angriffen auf verschiedene Städte, unter anderem einem Angriff auf die Stadt Dnipro im Osten.

Deine Ideefür das Community-Voting

Die Redaktion sichtet die Ideen regelmässig und erstellt daraus monatliche Votings. Mehr zu unseren Regeln, wenn du dich an unseren Redaktionstisch setzt.

Deine Meinung ist gefragt
Deine E-Mailadresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert. Bitte beachte unsere Netiquette.