News

UKR: Schweiz kritisiert Referenden

Die Schweiz verurteilt die Referenden zum Anschluss von Teilen der Ukraine an Russland und werde die Ergebnisse nicht anerkennen, so der Bundesrat am Freitag. «Die sogenannten Referenden in den von Russland teilweise besetzten Gebieten der Ukraine finden unter nicht rechtskonformen Umständen statt und sind völkerrechtswidrig», erklärte die Regierung. Das Aussenministerium habe den russischen Botschafter einbestellt und ihm die Position der Schweiz dargelegt. Die EU habe im Zusammenhang mit den Referenden neue Sanktionen angekündigt. Sollten diese umgesetzt werden, werde die Schweiz eine Übernahme prüfen.

Deine Ideefür das Community-Voting

Die Redaktion sichtet die Ideen regelmässig und erstellt daraus monatliche Votings. Mehr zu unseren Regeln, wenn du dich an unseren Redaktionstisch setzt.

Deine Meinung ist gefragt
Deine E-Mailadresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert. Bitte beachte unsere Netiquette.