UKR meldet russische Luftangriffe

Russland hat laut dem ukrainischen Militär einen grossangelegten Luftangriff auf die Ukraine ausgeführt.

Mehrere Regionen seien mit Raketen beschossen worden und in der ganzen Ukraine sei Luftalarm ausgelöst worden, meldet das ukrainische Militär. Ukrainische Medien berichten von Explosionen um die südostukrainische Grossstadt Dnipro während des Berufsverkehrs.   Angegriffen wurden laut dem ukrainischen Militär unter anderem auch die Hauptstadt Kiew sowie die Städte Charkiw und Dnipropetrowsk.

Über allfällige Schäden war zunächst nichts bekannt. Von russischer Seite lagen zu den Angriffen noch keine Angaben vor.

Quelle:swisstxt
UKR meldet russische Luftangriffe
Deine Ideefür das Community-Voting

Die Redaktion sichtet die Ideen regelmässig und erstellt daraus monatliche Votings. Mehr zu unseren Regeln, wenn du dich an unseren Redaktionstisch setzt.

Deine Meinung ist gefragt
Deine E-Mailadresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert. Bitte beachte unsere Netiquette.
Zeichenanzahl: 0 / 1500.


1 Kommentar
  • Profilfoto von Ferox
    Ferox, 08.01.2024, 22:36 Uhr

    Die Frage wird sein, inwieweit die ukrainische Armee in der Lage ist, eine wirkungsvolle Offensive durchzuführen und durchzuhalten und wie sich die russische Gegenwehr gestaltet. Geländegewinne im Bereich von selbst nur 1 Kilometer sind sicher positiv zu bewerten. Bedenkt man aber, dass die russische Armee etwa 1/5 der Ukraine in Beschlag hält, ist dies eine Frage der Verhältnismässigkeit. Die Ukraine muss in die Lage versetzt werden, die russische Gegenwehr massiv zu beeinträchtigen. Was nur Insider wissen, ist, ob Moskau in der Lage ist, in einem Abnutzungskrieg gegen die Ukraine zu bestehen. Hier könnte der strategische Erfolgsschlüssel für Kiew liegen. Diese Schiene muss auf jeden Fall durch den Westen nachhaltig gefahren werden.

    👍0Gefällt mir👏0Applaus🤔0Nachdenklich👎0Daumen runter
Apple Store IconGoogle Play Store Icon