News

UKR: Deutschland verspricht mehr Hilfe

Die deutsche Aussenministerin Annalena Baerbock hat die ostukrainische Stadt Charkiw auf Einladung ihres ukrainischen Amtskollegen Dmytro Kuleba besucht.

Baerbock sicherte der Ukraine dabei dauerhaften Beistand gegen Russlands Angriffskrieg und für den Weg in die Europäische Union zu. Sie versprach zusätzliche Unterstützung in Höhe von 20 Millionen Euro zur Minenräumung und für Winterhilfe sowie weitere 20 Millionen Euro für bessere Internetversorgung.

Die Aussenministerin war während des Besuches viereinhalb Stunden in der schwer vom Krieg gezeichneten ostukrainischen Millionenstadt Charkiw unterwegs.

Deine Ideefür das Community-Voting

Die Redaktion sichtet die Ideen regelmässig und erstellt daraus monatliche Votings. Mehr zu unseren Regeln, wenn du dich an unseren Redaktionstisch setzt.

Deine Meinung ist gefragt
Deine E-Mailadresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert. Bitte beachte unsere Netiquette.
Apple Store IconGoogle Play Store Icon