Überschwemmungen im Osten Chinas

Mehr als 240’000 Menschen mussten im Osten Chinas wegen Überschwemmungen evakuiert werden, wie die staatliche chinesische Nachrichtenagentur berichtet. Starke Regenfälle haben dazu geführt, dass unter anderem der Jangtse-Fluss anschwoll und die Hochwassergrenze überschritten worden ist.

Mehr als 240’000 Menschen mussten im Osten Chinas wegen Überschwemmungen evakuiert werden, wie die staatliche chinesische Nachrichtenagentur berichtet. Starke Regenfälle haben dazu geführt, dass unter anderem der Jangtse-Fluss anschwoll und die Hochwassergrenze überschritten worden ist.

Quelle:swisstxt
Überschwemmungen im Osten Chinas
0 Kommentare
Apple Store IconGoogle Play Store Icon