Polizei sucht Zeugen

Überholmanöver geht schief: Streifkollision in Sempach

Der Vorfall ereignete sich auf der Schlachtstrasse Richtung Sempach. (Bild: Google Street View)

Auf der Schlachtstrasse in Sempach ist am Samstagnachmittag ein Überholmanöver aus dem Ruder gelaufen. Schliesslich kam es zur Streifkollision. Die Polizei sucht nach Personen, die den Vorfall beobachtet haben.

Auf der Schlachtstrasse in Sempach hat sich am Samstagnachmittag gegen 16.20 Uhr ein gefährliches Szenario abgespielt. Eine Autofahrerin wollte ein vor ihr fahrendes Fahrzeug überholen. Beim Manöver beschleunigte dieses jedoch ebenfalls.

Die Fahrerin beendete den Überholvorgang mit überhöhter Geschwindigkeit und kam danach nochmals leicht auf die Gegenfahrbahn. Dort streifte sie ein entgegenkommendes Fahrzeug. Verletzt wurde jedoch niemand, wie die Staatsanwaltschaft Luzern mitteilt.

Zur Klärung des Vorfalls sucht die Luzerner Polizei jenen Fahrer, der von der Frau überholt worden war. Auch Zeugen werden gebeten, sich bei der Luzerner Polizei unter 041 248 81 17 zu melden.

Themen
Deine Ideefür das Community-Voting

Die Redaktion sichtet die Ideen regelmässig und erstellt daraus monatliche Votings. Mehr zu unseren Regeln, wenn du dich an unseren Redaktionstisch setzt.

Deine Meinung ist gefragt
Deine E-Mailadresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert. Bitte beachte unsere Netiquette.
Zeichenanzahl: 0 / 1500.


0 Kommentare
    Apple Store IconGoogle Play Store Icon