News

Übergewicht an Schulen im Kanton Aargau

Im Kanton Aargau ist auf der Grundstufe mehr als jedes zehnte Kind übergewichtig. Beim Schulaustritt ist jeder fünfte Jugendliche übergewichtig. Das zeigen die Daten von knapp 3000 obligatorischen Vorsorgeuntersuchungen. Der Body-Mass-Index (BMI) liege jedoch im Schweizer Durchschnitt, teilte das kantonale Departement Gesundheit und Soziales (DGS) am Montag mit. Mädchen sind beim Schuleintritt etwas häufiger übergewichtig als Knaben. Zum Zeitpunkt des Schulaustritts ist es gerade umgekehrt. Ferner tragen bei Schuleintritt 3,9 Prozent der Schülerinnen und Schüler eine Brille. Bei Schulaustritt sind es 20,6 Prozent der Jugendlichen.

Deine Ideefür das Community-Voting

Die Redaktion sichtet die Ideen regelmässig und erstellt daraus monatliche Votings. Mehr zu unseren Regeln, wenn du dich an unseren Redaktionstisch setzt.

Deine Meinung ist gefragt
Deine E-Mailadresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert. Bitte beachte unsere Netiquette.