News

Über 13’600 Geflüchtete registriert

Das Staatssekretariat für Migration hat am Donnerstagmittag in Bern Stellung zu den geflüchteten Personen aus der Ukraine genommen. Bisher seien über 13’600 Menschen registriert worden. Seit gestern kamen damit 850 Menschen dazu. Die meisten von ihnen werden in den Bundesasylzentren untergebracht. In den letzten zwei Wochen hat die Schweizerische Flüchtlingshilfe aber auch 1300 Geflüchtete in über 530 Gastfamilien untergebracht. Gaby Szöllösy, Generalsekretärin der Konferenz der kantonalen Sozialdirektorinnen und -direktoren rechnet weiterhin mit rund 50’000 Flüchtlingen aus der Ukraine.

Deine Ideefür das Community-Voting

Die Redaktion sichtet die Ideen regelmässig und erstellt daraus monatliche Votings. Mehr zu unseren Regeln, wenn du dich an unseren Redaktionstisch setzt.

Deine Meinung ist gefragt
Deine E-Mailadresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert. Bitte beachte unsere Netiquette.