News

Ü60-Arbeitslosenquote auf hohem Niveau

Insgesamt hat sich der Schweizer Arbeitsmarkt wieder erholt. Einzig bei den 60- bis 64-Jährigen verharrt die Arbeitslosenquote auf relativ hohem Niveau. Seit September verharrt die Arbeitslosenquote dort bei 3,9 Prozent und erholte sich damit seit Februar nur um 0,5 Prozentpunkte. Bei den 25- bis 29-Jährigen sank die Quote vergleichsweise im selben Zeitraum von 4,4 Prozent auf 2,8 Prozent. Fast die Hälfte der 60- bis 64-jährigen Arbeitslosen sind langzeitarbeitslos. Das heisst, dass sie seit mindestens einem Jahr keinen Job haben. Für sie ist die Wiedereingliederung in den Arbeitsmarkt besonders schwierig.

Deine Ideefür das Community-Voting

Die Redaktion sichtet die Ideen regelmässig und erstellt daraus monatliche Votings. Mehr zu unseren Regeln, wenn du dich an unseren Redaktionstisch setzt.

Deine Meinung ist gefragt
Deine E-Mailadresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert. Bitte beachte unsere Netiquette.