Meterhohe Flammen

Udligenswil: Anbau beim ehemaligen Gasthof Engel brannte

Wieso das Gebäude brannte, ist derzeit noch unklar. (Bild: Luzerner Polizei)

Beim ehemaligen Gasthof Engel an der Küssnachterstrasse in Udligenswil ist am Dienstagabend ein Brand ausgebrochen. Die Anwohner konnten sich selbstständig in Sicherheit bringen.

Beim Eintreffen der Einsatzkräfte an der Küssnachterstrasse drang dichter Rauch aus dem Anbau des ehemaligen Gasthofs Engel, wie die Luzerner Polizei mitteilt. Kurze Zeit später wurden daraus meterhohe Flammen. Rund 90 Feuerwehrleute der Feuerwehren Udligenswil, Adligenswil und Küssnacht bekämpften am Dienstagabend das Feuer.

Vorsorglich wurden auch der Rettungsdienst aufgeboten. Verletzt wurde jedoch niemand. Zwar befanden sich zum Zeitpunkt des Brandausbruchs Bewohner im Gebäude. Diese konnten sich jedoch selbstständig in Sicherheit bringen.

Rund 90 Feuerwehrleute waren im Einsatz. (Bild: Luzerner Polizei)

Wie es zum Brand gekommen ist, ist derzeit noch unklar. Brandermittler der Luzerner Polizei versuchen dies nun herauszufinden. Ebenso unklar ist die Höhe des Sachschadens. Jedoch dürfte dieser laut der Polizei sehr hoch sein.

Verwendete Quellen
0 Kommentare
Apple Store IconGoogle Play Store Icon