UBS: Schweiz fehlen bald Arbeitskräfte

Der Schweiz werden schon bald bis zu einer halben Million Arbeitskräfte fehlen. Zu diesem Schluss kommt eine Studie der Grossbank UBS. Darin heisst es, in den kommenden zehn bis 20 Jahren würden die geburtenstarken Babyboomer-Jahrgänge in Pension gehen. Weil massiv weniger junge Leute ins Erwerbsleben nachrücken würden, werde es zu einer Verknappung der Arbeitskräfte kommen. Mit Zuwanderung allein lasse sich die Lücke nicht schliessen. Deshalb sollten das Rentenalter flexibilisiert und das Potenzial teilzeitarbeitender Frauen besser genutzt werden. Bisher wurde der zusätzliche Bedarf an Arbeitskräften vor allem durch Zuwanderung gedeckt.

Quelle:swisstxt
UBS: Schweiz fehlen bald Arbeitskräfte
Deine Ideefür das Community-Voting

Die Redaktion sichtet die Ideen regelmässig und erstellt daraus monatliche Votings. Mehr zu unseren Regeln, wenn du dich an unseren Redaktionstisch setzt.

Deine Meinung ist gefragt
Deine E-Mailadresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert. Bitte beachte unsere Netiquette.
Zeichenanzahl: 0 / 1500.


0 Kommentare
    Apple Store IconGoogle Play Store Icon