News

UBI: Radio-Beschwerde gutgeheissen

Die unabhängige Beschwerdeinstanz für Radio und Fernsehen UBI hat eine Beschwerde gegen Radio SRF einstimmig gutgeheissen. Die Ausstrahlung einer Ansprache von Bundesrat Ueli Maurer im letzten April im Vorfeld der Abstimmung über die Frontex-Vorlage wurde moniert. Die exklusive Darstellung der Meinung des Bundesrats widerspreche verfassungsrechtlichen Prinzipien und dem Vielfaltsgebot, hiess es in der Beschwerde. Die UBI teilt diese Auffassung, wie sie in einer Mitteilung schreibt. Die SRG schreibt dazu, dass die Ansprachen des Bundesrates auf einer Tradition basierten, die bis ins Jahr 1971 zurückgehe.

Deine Ideefür das Community-Voting

Die Redaktion sichtet die Ideen regelmässig und erstellt daraus monatliche Votings. Mehr zu unseren Regeln, wenn du dich an unseren Redaktionstisch setzt.

Deine Meinung ist gefragt
Deine E-Mailadresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert. Bitte beachte unsere Netiquette.