Uber-Fahrer als unabhängige Unternehmer

Fahrerinnen und Fahrer des Fahrtenvermittlungsdienstes Uber sind keine
Angestellten, sondern unabhängige
Unternehmer. Zu diesem Schluss kommt ein Berufungsgericht im US-Bundesstaat Kalifornien.

Das Gericht hat den Entscheid einer Vorinstanz aus dem Jahr 2021 aufgehoben. Diese hatte entschieden, dass eine entsprechende Verordnung verfassungswidrig sei.

Uber wertet das Urteil in Kalifornien als Erfolg für sich. Unternehmen wie Uber betrachten Fahrerinnen und Fahrer nicht als Angestellte. Somit haben diese auch keine Rechte auf bestimmte Sozialleistungen, wozu etwa Arbeitslosengeld zählt.

Quelle:swisstxt
Uber-Fahrer als unabhängige Unternehmer
0 Kommentare
Apple Store IconGoogle Play Store Icon