Türkische Angriffe auf Irak und Syrien

Die Türkei habe Dutzende Angriffe gegen mutmassliche Kurdenmilizen in Syrien und Irak geflogen, schreibt das türkische Verteidigungsministerium.

Über 50 Ziele, darunter auch Waffenlager, seien angegriffen worden. Dabei sollen in den letzten 24 Stunden 57 kurdische Kämpfer «neutralisiert» worden sein, wie die türkische Regierung mitteilt.

Bei Zusammenstössen am Freitag mit Kämpfern der verbotenen Kurdischen Arbeiterpartei PKK in Nordirak wurden mindestens neun türkische Soldaten getötet. Die PKK habe versucht, in einen Militärstützpunkt nahe der türkischen Grenze einzudringen.

Quelle:swisstxt
Türkische Angriffe auf Irak und Syrien
Deine Ideefür das Community-Voting

Die Redaktion sichtet die Ideen regelmässig und erstellt daraus monatliche Votings. Mehr zu unseren Regeln, wenn du dich an unseren Redaktionstisch setzt.

Deine Meinung ist gefragt
Deine E-Mailadresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert. Bitte beachte unsere Netiquette.
Zeichenanzahl: 0 / 1500.


0 Kommentare
    Apple Store IconGoogle Play Store Icon