Türkei: Teuerung im März bei fast 70%

Die Inflation in der Türkei ist im März auf den höchsten Stand seit mehr als einem Jahr gestiegen.

Die Konsumentenpreise stiegen im Vergleich zum Vorjahresmonat um durchschnittlich 68,5 Prozent, wie das Statistikamt am Mittwoch mitteilte. Das ist der höchste Wert seit Ende 2022. Allein von Februar auf März verteuerten sich Waren und Dienstleistungen um fast 3,2 Prozent.

Besonders für Bildung, Essen, Gesundheit und Verkehr seien die Preise gestiegen. Die türkische Zentralbank hat wegen der anhaltend hohen Inflation die Leitzinsen kürzlich von 45 auf 50 Prozent angehoben.

Quelle:swisstxt
Türkei: Teuerung im März bei fast 70%
Deine Ideefür das Community-Voting

Die Redaktion sichtet die Ideen regelmässig und erstellt daraus monatliche Votings. Mehr zu unseren Regeln, wenn du dich an unseren Redaktionstisch setzt.

Deine Meinung ist gefragt
Deine E-Mailadresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert. Bitte beachte unsere Netiquette.
Zeichenanzahl: 0 / 1500.


0 Kommentare
    Apple Store IconGoogle Play Store Icon