Türkei: Gedenkmarsch für Opfer geplant

Zahlreiche Menschen wollen am Dienstag, ein Jahr nach den verheerenden Erdbeben in der Türkei und in Nordsyrien den Todesopfern gedenken.

Zahlreiche Einwohnerinnen und Einwohner planten etwa in der türkischen Provinz Hatay, die stark betroffen war, sich um 4 Uhr 17 Ortszeit zu versammeln. Es ist der Zeitpunkt, an dem das erste Beben die Region vor einem Jahr erschütterte.

Ein Beben der Stärke 7,7 hatte am 6. Februar 2023 den Südosten der Türkei getroffen. Ein weiteres Beben der Stärke 7,6 folgte am Nachmittag desselben Tages. 53’000 Menschen kamen offiziellen Angaben zufolge in der Türkei ums Leben.

Quelle:swisstxt
Türkei: Gedenkmarsch für Opfer geplant
Deine Ideefür das Community-Voting

Die Redaktion sichtet die Ideen regelmässig und erstellt daraus monatliche Votings. Mehr zu unseren Regeln, wenn du dich an unseren Redaktionstisch setzt.

Deine Meinung ist gefragt
Deine E-Mailadresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert. Bitte beachte unsere Netiquette.
Zeichenanzahl: 0 / 1500.


0 Kommentare
    Apple Store IconGoogle Play Store Icon