Trump will Konferenz für Palästinenser

Die Regierung von US-Präsident Donald Trump hat für Ende Juni eine Konferenz in Bahrain einberufen. Die USA wollten zusammen mit Bahrain für wirtschaftliche Investitionen in den Palästinensergebieten werben, teilte die Sprecherin des Weissen Hauses mit. Die Konferenz sei Teil des Nahost-Friedensplans der USA, der im Juni bekannt gegeben werden soll, so die Sprecherin weiter. Die Palästinenser hatten schon früher einen Friedensplan der Trump-Regierung kategorisch abgelehnt. Derzeit unterhalten die Palästinenser keine offiziellen Kontakte zur US-Regierung.

Quelle:swisstxt
Trump will Konferenz für Palästinenser
0 Kommentare
Apple Store IconGoogle Play Store Icon