Transportanhänger umgekippt

Der umgekippte Anhänger blockierte die Fahrbahn. (Bild: Luzerner Polizei )

Am Montagmorgen kippte ein Transportanhänger auf dem Rengg. Verletzt wurde niemand. Vorübergehend war die Passstrasse gesperrt.

Der Unfall ereignete sich laut der Luzerner Polizei am Montagmorgen kurz vor 10 Uhr auf der Renggstrasse in Richtung Schachen/Malters. Bei einer Linkskurve vor Schachen kippte ein Sachentransportanhänger nach rechts und löste sich vom Zugfahrzeug. Der Anhänger blockierte die Fahrbahn und musste mit einem Kran geborgen werden. Verletzt wurde niemand.

Die Feuerwehr Malters-Schachen war im Einsatz. Die Schadenssumme liegt bei rund 7’500 Franken.

Themen
Deine Ideefür das Community-Voting

Die Redaktion sichtet die Ideen regelmässig und erstellt daraus monatliche Votings. Mehr zu unseren Regeln, wenn du dich an unseren Redaktionstisch setzt.

Deine Meinung ist gefragt
Deine E-Mailadresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert. Bitte beachte unsere Netiquette.
Zeichenanzahl: 0 / 1500.


0 Kommentare
    Apple Store IconGoogle Play Store Icon