TR: Zusammenstösse an Gemeindewahlen

Im Zusammenhang mit den Gemeindewahlen in der Türkei ist es in der Kurden-Metropole Diyarbakir im Südosten des Landes am Sonntagmorgen zu blutigen Zusammenstössen gekommen, wie die staatliche Nachrichtenagentur Anadolu meldet.

Eine Person sei ums Leben gekommen, elf weitere hätten Verletzungen erlitten. Laut Medienberichten kam es zu einem Streit um die Wahl eines Gemeindevorstehers. Die prokurdische Partei DEM steht im Südosten stark unter Druck. Noch unter dem Namen HDP hatte die Partei bei den letzten Gemeindewahlen 65 Stadtpräsidenten-Posten gewonnen.

Die Regierung in Ankara liess aber einen Grossteil der Politiker wegen Terrorvorwürfen des Amtes entheben.

Quelle:swisstxt
TR: Zusammenstösse an Gemeindewahlen
Deine Ideefür das Community-Voting

Die Redaktion sichtet die Ideen regelmässig und erstellt daraus monatliche Votings. Mehr zu unseren Regeln, wenn du dich an unseren Redaktionstisch setzt.

Deine Meinung ist gefragt
Deine E-Mailadresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert. Bitte beachte unsere Netiquette.
Zeichenanzahl: 0 / 1500.


0 Kommentare
    Apple Store IconGoogle Play Store Icon