News

TR: Kein Treffen mit SWE & FIN zu Nato

Die Türkei hat ein Treffen mit Schweden und Finnland auf unbestimmte Zeit verschoben, wie der staatliche Sender TRT meldet. Der Hintergrund der Entscheidung war zunächst unklar.

Das Treffen hätte im Februar in Brüssel stattfinden sollen. Es geht dabei um Beratungen über die geplante Mitgliedschaft von Finnland und Schweden im westlichen Verteidigungsbündnis NATO.

Zuvor hatte der türkische Präsident Recep Tayyip Erdogan gesagt, Schweden könne nicht mehr mit der Unterstützung der Türkei für eine Nato-Mitgliedschaft rechnen. Dies, nachdem es am Wochenende in der schwedischen Hauptstadt zu Protesten gekommen war. Dabei war auch ein Koran verbrannt worden.

Deine Ideefür das Community-Voting

Die Redaktion sichtet die Ideen regelmässig und erstellt daraus monatliche Votings. Mehr zu unseren Regeln, wenn du dich an unseren Redaktionstisch setzt.

Deine Meinung ist gefragt
Deine E-Mailadresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert. Bitte beachte unsere Netiquette.
Apple Store IconGoogle Play Store Icon