Tote bei Kämpfen in Papua-Neuguinea

Bei Kämpfen zwischen verschiedenen Volksgruppen in Papua-Neuguinea sind laut Medienberichten mindestens 20 Menschen getötet worden, darunter auch schwangere Frauen.Ein Motiv für die Morde ist noch nicht bekannt. Laut den Berichten handelt es sich um eines der schlimmsten Massaker seit Jahren. Im südwestpazifischen Inselstaat Papua-Neuguinea kommt es immer wieder zu Gewalt und Vergeltungsmassnahmen zwischen indigenen Völkern. Der Ministerpräsident von Papua-Neuguinea sagte laut dem Sender ABC Australia, den Verantwortlichen könne die Todesstrafe drohen.

Quelle:swisstxt
Tote bei Kämpfen in Papua-Neuguinea
Deine Ideefür das Community-Voting

Die Redaktion sichtet die Ideen regelmässig und erstellt daraus monatliche Votings. Mehr zu unseren Regeln, wenn du dich an unseren Redaktionstisch setzt.

Deine Meinung ist gefragt
Deine E-Mailadresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert. Bitte beachte unsere Netiquette.
Zeichenanzahl: 0 / 1500.


0 Kommentare
    Apple Store IconGoogle Play Store Icon