Tote bei Erdrutschen in Kenia

Bei durch Regen ausgelösten Erdrutschen sind in Kenia mindestens zehn weitere Menschen ums Leben gekommen. Damit seien insgesamt 29 Menschen in Bezirken im Westen des Landes getötet worden, teilte Präsident Uhuru Kenyatta mit. «Das Risiko von Überschwemmungen und Schlammlawinen wächst», sagte er.

Bei durch Regen ausgelösten Erdrutschen sind in Kenia mindestens zehn weitere Menschen ums Leben gekommen. Damit seien insgesamt 29 Menschen in Bezirken im Westen des Landes getötet worden, teilte Präsident Uhuru Kenyatta mit. «Das Risiko von Überschwemmungen und Schlammlawinen wächst», sagte er.

Quelle:swisstxt
Tote bei Erdrutschen in Kenia
Deine Ideefür das Community-Voting

Die Redaktion sichtet die Ideen regelmässig und erstellt daraus monatliche Votings. Mehr zu unseren Regeln, wenn du dich an unseren Redaktionstisch setzt.

Deine Meinung ist gefragt
Deine E-Mailadresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert. Bitte beachte unsere Netiquette.
Zeichenanzahl: 0 / 1500.


0 Kommentare
    Apple Store IconGoogle Play Store Icon