News
Unfall neben McDonald's in Sihlbrugg

Totalschaden und per Helikopter ins Spital

Wie ging das? Ein Mann fuhr gegen einen Baum und landete auf dem Dach.

(Bild: zvg)

In Sihlbrugg fuhr am Sonntag ein Personenwagen gegen einen Baum und landete auf dem Dach. Zwei Erwachsene und zwei kleine Kinder wurden verletzt – eine 65-jährige Frau so schwer, dass sie mit dem Heli ins Spital geflogen werden musste.

Am Sonntagabend um zirka 19.10 Uhr fuhr ein 36-jähriger Autofahrer in Sihlbrugg im Ebertswilerkreisel in Fahrtrichtung Autobahn (Höhe McDonald’s) in einen Baum und landete auf dem Dach. Dies teilte die Zuger Polizei mit.

Eine 65-jährige Mitfahrerin wurde dabei laut Communiqué  mittelschwer verletzt und musste mit dem Rettungshelikopter ins Spital geflogen werden. Ein Bub (5), ein Mädchen (3) und eine 37-Jährige wurden leicht verletzt und ins Spital eingeliefert. Der einzige, der unverletzt blieb, war der Unfallfahrer selbst.

Eine Fahrspur war gesperrt

Der Wagen erlitt Totalschaden. Für die Bergung und die Unfallaufnahme musste die Fahrspur Richtung Autobahn gesperrt werden. Eine Umleitung war signalisiert.

Im Einsatz standen laut Polizei Angehörige der Stützpunktfeuerwehr Zug (FFZ), Mitarbeitende des Rettungsdienstes Zug und von Schutz und Rettung Zürich, ein Fahrzeug eines privaten Abschleppunternehmens, ein Rettungshelikopter der AAA AG sowie zwei Patrouillen der Zuger Polizei.

Zeugenaufruf

Wie der Unfall passiert ist, ist nach wie vor unklar. Daher bitten die Zuger Polizei, Augenzeugens des Unfalls sich in der Einsatzzentrale  zu melden und ihre Beobachtungen weiterzugeben (Tel. 041 728 41 41).

Die Unfallszene in Sihlbrugg.

Die Unfallszene in Sihlbrugg.

(Bild: zvg)

Themen
Deine Ideefür das Community-Voting

Die Redaktion sichtet die Ideen regelmässig und erstellt daraus monatliche Votings. Mehr zu unseren Regeln, wenn du dich an unseren Redaktionstisch setzt.

Deine Meinung ist gefragt
Deine E-Mailadresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert. Bitte beachte unsere Netiquette.