News
Fall für die Spurensicherung

Töffs gehen in Rotkreuz in Flammen auf

Die beiden Töffs waren nach dem Brand in Rotkreuz nur noch Wracks. (Bild: Zuger Polizei)

Zwei auf einem Privatgrundstück abgestellte Motorräder sind am Wochenende in Rotkreuz in Brand geraten. Die Brandursache ist unklar. Die Polizei sucht Zeugen.

Bei der Zuger Polizei sind am Sonntagnachmittag mehrere Meldungen eingegangen, dass im Zentrum von Rotkreuz, bei einer Unterführung der Chamerstrasse, zwei Motorräder brennen.

Die umgehend aufgebotenen Feuerwehr Risch Rotkreuz, die mit 15 Leuten im Einsatz war, konnte die Flammen rasch löschen. Verletzt wurde niemand, wie die Zuger Polizei mitteilt.

Warum die beiden Motorräder gebrannt haben, ist der Polizei noch ein Rätsel.
Warum die beiden Motorräder gebrannt haben, ist der Polizei noch ein Rätsel. (Bild: Zuger Polizei)

Weshalb die beiden Motorräder, die von ihrem Besitzer auf diesem Privatgrundstück abgestellt wurden, in Flammen aufgegangen sind, ist noch unklar. Der Kriminaltechnische Dienst der Zuger Polizei ermittelt in diesem Fall.

Verwendete Quellen
Themen
Deine Ideefür das Community-Voting

Die Redaktion sichtet die Ideen regelmässig und erstellt daraus monatliche Votings. Mehr zu unseren Regeln, wenn du dich an unseren Redaktionstisch setzt.

Deine Meinung ist gefragt
Deine E-Mailadresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert. Bitte beachte unsere Netiquette.
Apple Store IconGoogle Play Store Icon