Tigray: Luftangriffe behindern Hilfe

Äthiopische Kampfflugzeuge haben erneut Ziele in der Region Tigray bombardiert. Man habe ein Ausbildungslager und ein Waffendepot der Rebellen derVolksbefreiungsfront von Tigrayattackiert, sagte ein Sprecher der äthiopischen Regierung. Wegen der Luftangriffe kann keine Hilfe in die Region geflogen werden.Flugzeuge mit Nahrungsmitteln undMedikamenten würden bereitstehen. 400’000 Menschen in der Region Tigray im Norden Äthiopiens sind laut der UNO akut vom Hungertod bedroht.

Quelle:swisstxt
Tigray: Luftangriffe behindern Hilfe
Deine Ideefür das Community-Voting

Die Redaktion sichtet die Ideen regelmässig und erstellt daraus monatliche Votings. Mehr zu unseren Regeln, wenn du dich an unseren Redaktionstisch setzt.

Deine Meinung ist gefragt
Deine E-Mailadresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert. Bitte beachte unsere Netiquette.
Zeichenanzahl: 0 / 1500.


0 Kommentare
    Apple Store IconGoogle Play Store Icon