TI: Zwei Erzieherinnen verhaftet

In Lugano/TI sind zwei Betreuerinnen eines Kindergartens wegen mutmasslichen Misshandlungen von der Polizei verhaftet worden. Die Polizei wirft den Frauen unter anderem Nötigung vor und sie sollen auch ihre Sorgfaltspflichten verletzt haben, unter anderem sollen sie den Kindern kleinere Wunden zugefügt und nicht angemessen mit ihnen gesprochen haben. Die Kantonspolizei Tessin schreibt, gegen die Frauen seien entsprechende Hinweise eingegangen. Die Eltern der Kinder würden informiert.

Quelle:swisstxt
TI: Zwei Erzieherinnen verhaftet
Deine Ideefür das Community-Voting

Die Redaktion sichtet die Ideen regelmässig und erstellt daraus monatliche Votings. Mehr zu unseren Regeln, wenn du dich an unseren Redaktionstisch setzt.

Deine Meinung ist gefragt
Deine E-Mailadresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert. Bitte beachte unsere Netiquette.
Zeichenanzahl: 0 / 1500.


0 Kommentare
    Apple Store IconGoogle Play Store Icon