«The Chicks»: Laura Lynch gestorben

Ein Gründungsmitglied der US-Country-Band «The Chicks», früher «Dixie Chicks», ist US-Medienberichten zufolge bei einem Autounfall gestorben. Laura Lynch sei am Freitag im US-Bundesstaat Texas ums Leben gekommen, berichtet unter anderem der TV-Sender CBS am Samstag unter Berufung auf einen Cousin der Musikerin.

Lynch war 65 Jahre alt. Die Band teilte auf der Online-Plattform X mit, die Musikerin sei ein «strahlendes Licht» gewesen: «Laura hatte eine Begabung für Design, liebte alles, was mit Texas zu tun hatte, und war massgeblich am frühen Erfolg der Band beteiligt.»

Details zum Unfall waren zunächst nicht bekannt.

Quelle:swisstxt
«The Chicks»: Laura Lynch gestorben
Deine Ideefür das Community-Voting

Die Redaktion sichtet die Ideen regelmässig und erstellt daraus monatliche Votings. Mehr zu unseren Regeln, wenn du dich an unseren Redaktionstisch setzt.

Deine Meinung ist gefragt
Deine E-Mailadresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert. Bitte beachte unsere Netiquette.
Zeichenanzahl: 0 / 1500.


0 Kommentare
    Apple Store IconGoogle Play Store Icon