Tesla-Werk: Neue Proteste angekündigt

Der Protest gegen den US-Elektroautobauer Tesla geht nach Aktionstagen in Grünheide bei Berlin voraussichtlich weiter.

Am Sonntag wurde ein Camp in der Nähe der Autofabrik aufgelöst. Einige Bündnisse kündigten aber weitere Aktionen an oder wollten sich diese Möglichkeit vorbehalten. Die Gemeindevertretung Grünheide berät am Donnerstag voraussichtlich über die geplante Erweiterung des Tesla-Geländes.

Das Autowerk liegt zum Teil im Wasserschutzgebiet. Mit Aktionstagen wollten die Aktivisten vor Umweltgefahren warnen. Dabei kam es auch zu Auseinandersetzungen mit der Polizei.

Quelle:swisstxt
Tesla-Werk: Neue Proteste angekündigt
0 Kommentare
Apple Store IconGoogle Play Store Icon