«Terre des hommes» streicht 60 Stellen

Die Kinderhilfsorganisation «Terre des hommes» muss sparen und streicht in Lausanne 60 Stellen. Das Hilfswerk bestätigte entsprechende Berichte von Westschweizer Medien gegenüber der Nachrichtenagentur Keystone-SDA. Laut einer Sprecherin von «Terre des hommes» ist beim Rechnungsschluss im März ein Defizit von 14,5 Mio. Franken zu Tage getreten. Budgetiert gewesen sei aber nur gut die Hälfte dieses Betrags. Wie dies passiert sei, werde untersucht. Eine Veruntreuung sei jedoch ausgeschlossen, so die Sprecherin. «Terre des hommes» ist das grösste Kinderhilfswerk der Schweiz. Am Hauptsitz in Lausanne arbeiteten letztes Jahr 230 Personen.

Quelle:swisstxt
«Terre des hommes» streicht 60 Stellen
0 Kommentare
Apple Store IconGoogle Play Store Icon