TCS half bei über 358000 Pannen

Der Touring Club Schweiz TCS und seine Partnergaragen haben letztes Jahr 358’300-mal Hilfe bei Fahrzeugpannen geleistet. Das sind im Durchschnitt mehr als 980 Einsätze pro Tag.

In über einem Drittel der Fälle ging es um Probleme mit Starterbatterien von Autos, Motorrädern und Lastwagen, wie der TCS mitteilte. An zweiter Stelle folgten Schäden an Pneus oder Rädern.

Von den 358’300 Panneneinsätzen betrafen 18’200 Fälle verunfallte Fahrzeuge. In 7800 Fällen ging es um Elektroautos. Wie der TCS weiter schrieb, konnten die Fahrzeuge in vier von fünf Fällen nach dem Panneneinsatz weiterfahren.

Quelle:swisstxt
TCS half bei über 358000 Pannen
Deine Ideefür das Community-Voting

Die Redaktion sichtet die Ideen regelmässig und erstellt daraus monatliche Votings. Mehr zu unseren Regeln, wenn du dich an unseren Redaktionstisch setzt.

Deine Meinung ist gefragt
Deine E-Mailadresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert. Bitte beachte unsere Netiquette.
Zeichenanzahl: 0 / 1500.


0 Kommentare
    Apple Store IconGoogle Play Store Icon