SZ: Mann nach Bränden festgenommen

Ein 46-jähriger Mann ist nach zwei Kleinbränden in Altendorf/SZ festgenommen worden. Die Kantonspolizei Schwyz verdächtigt ihn der Brandstiftung, wie sie am Samstag mitteilte.

Sie klärt ab, ob er noch für weitere Delikte verantwortlich gemacht werden könnte. In der Nacht auf den 7. März waren zwei Brandherde bei einem Gebäude an der Zürcherstrasse in Altendorf entdeckt worden. Rund 20 Feuerwehrleute standen im Einsatz. Sie konnten die Kleinbrände umgehend löschen.

Verletzt wurde niemand, doch entstand Sachschaden in unbekannter Höhe. Der mutmassliche Täter wurde noch in der Nacht gefasst.

Quelle:swisstxt
SZ: Mann nach Bränden festgenommen
Deine Ideefür das Community-Voting

Die Redaktion sichtet die Ideen regelmässig und erstellt daraus monatliche Votings. Mehr zu unseren Regeln, wenn du dich an unseren Redaktionstisch setzt.

Deine Meinung ist gefragt
Deine E-Mailadresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert. Bitte beachte unsere Netiquette.
Zeichenanzahl: 0 / 1500.


0 Kommentare
    Apple Store IconGoogle Play Store Icon