SYR: Hinweise auf Chemiewaffenangriff

Die USA haben Hinweise, dass die syrische Regierung möglicherweise Chemiewaffen im Nordwesten Syriens einsetzt. Es gebe Anzeichen für einen Angriff mit Chlorgas am Sonntag, teilte das US-Aussenministerium mit. Derzeit würden weitere Informationen beschafft. Die USA erneuerten ihre Drohung, falls die Truppen von Präsident Assad Chemiewaffen einsetzen sollten, würden die USA und ihre Verbündeten schnell und in angemessener Weise antworten. Das US-Militär hatte als Reaktion auf syrische Giftwaffeneinsätze im April 2017 und April 2018 zweimal syrische Ziele aus der Luft angegriffen. Syriens Regierung gibt an, seit 2013 keine Chemiewaffen mehr zu besitzen.

Quelle:swisstxt
SYR: Hinweise auf Chemiewaffenangriff
0 Kommentare
Apple Store IconGoogle Play Store Icon