News

Syna hat neue Geschäftsleitung

Die Gewerkschaft Syna hat eine neue Geschäftsleitung. Dies, nachdem die ehemaligen Geschäftsleitungsmitglieder letzte Woche per sofort von ihrenFunktionen freigestellt worden waren. Die Freistellung bildete den Schlussstrich unter einen seit Monaten schwelenden Konflikt. Die Vertrauensabstimmung an der Delegiertenversammlung fiel knapp zugunsten des Vorstandes aus. Dieser habe nun an einerausserordentlichen Sitzung eine neue Geschäftsleitung gewählt. Diese ist laut einer Mitteilung ab sofort im Amt, jedoch nur interimistisch. Die Stellen sollen später ausgeschrieben werden. Mit 60’000 Mitgliedern ist Syna die zweitgrösste Gewerkschaft der Schweiz.

Deine Ideefür das Community-Voting

Die Redaktion sichtet die Ideen regelmässig und erstellt daraus monatliche Votings. Mehr zu unseren Regeln, wenn du dich an unseren Redaktionstisch setzt.

Deine Meinung ist gefragt
Deine E-Mailadresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert. Bitte beachte unsere Netiquette.