News

Swiss-Piloten sind für Streikmassnahmen

Der Streit zwischen der Fluggesellschaft Swiss und ihren Pilotinnen und Piloten über einen neuen Gesamtarbeitsvertrag droht sich weiter zuzuspitzen. Sollten die bevorstehenden Gespräche mit Swiss-CEO Dieter Vranckx zu keinem Ergebnis führen, haben die Pilotinnen und Piloten grundsätzlich Ja dazu gesagt, zu streiken, wie es in einer Medienmitteilung des Pilotenverbands Aeropers heisst. Mehr als 90 Prozent der Aeropers-Mitglieder hätten sich dafür ausgesprochen, wenn nötig zu streiken. Nach den Gesprächen mit der Swiss-Spitze will Aeropers über das weitere Vorgehen informieren.

Deine Ideefür das Community-Voting

Die Redaktion sichtet die Ideen regelmässig und erstellt daraus monatliche Votings. Mehr zu unseren Regeln, wenn du dich an unseren Redaktionstisch setzt.

Deine Meinung ist gefragt
Deine E-Mailadresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert. Bitte beachte unsere Netiquette.