News

Swiss hebt die Maskenpflicht auf

An Bord der Flugzeuge der Swiss müssen ab Freitag, 1. April, teilweise keine Masken mehr getragen werden. Die Maskentragpflicht werde für Fluggäste und Besatzungsmitglieder schrittweise aufgehoben, teilte die Swiss mit. Der Entscheid sei eine Folge des Bundesratsentscheids, wonach in der Schweiz ab Freitag im öffentlichen Verkehr keine Masken mehr getragen werden müssen. Auf Flügen, bei denen Masken im Zielland noch Pflicht seien, müssten aber auch weiterhin Masken getragen werden, so die Swiss. Die Passagiere würden jeweils vor dem Abflug über die geltenden Bestimmungen informiert.

Deine Ideefür das Community-Voting

Die Redaktion sichtet die Ideen regelmässig und erstellt daraus monatliche Votings. Mehr zu unseren Regeln, wenn du dich an unseren Redaktionstisch setzt.

Deine Meinung ist gefragt
Deine E-Mailadresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert. Bitte beachte unsere Netiquette.