SVP sagt Nein zu Energiemantelerlass

Die SVP Schweiz gibt zum Energiemantelerlass die Nein-Parole aus. Die Partei stellte sich damit an der Delegiertenversammlung der SVP in Langenthal/BE gegen SVP-Bundesrat Albert Rösti. Am 9. Juni wird über die Vorlage abgestimmt.

Eine Strommangellage sei weiterhin ein grosses Risiko für das Land, sagte Bundesrat Rösti. Wichtig sei, dass die Schweiz ihre Stromproduktion erhöhen könne, nur so könne das Land seine Souveränität stärken, sagte Rösti.

Den Skeptikern in den eigenen Reihen versprach er, dass das Gesetz nicht erlaube, die Schweiz mit Wind- und Solarkraftwerken zuzupflastern. Es würden Zonen geschaffen, wo ein solcher Zubau möglich sein.

Quelle:swisstxt
SVP sagt Nein zu Energiemantelerlass
Deine Ideefür das Community-Voting

Die Redaktion sichtet die Ideen regelmässig und erstellt daraus monatliche Votings. Mehr zu unseren Regeln, wenn du dich an unseren Redaktionstisch setzt.

Deine Meinung ist gefragt
Deine E-Mailadresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert. Bitte beachte unsere Netiquette.
Zeichenanzahl: 0 / 1500.


0 Kommentare
    Apple Store IconGoogle Play Store Icon