News

SVP: Referendum gegen Klimaschutzgesetz

Die Schweiz soll bis im Jahr 2050 den CO2-Ausstoss auf Netto-Null, das heisst alle verursachten Treibhausgase müssten mit Gegenmassnahmen aus der Atmosphäre entfernt werden, reduzieren. Dies will das neue Klimaschutzgesetz, das den indirekten Gegenvorschlag zur Gletscherinitiative darstellt. Gegen dieses Klimaschutzgesetz hat die SVP nun das Referendum ergriffen. Das Gesetz bringe faktisch ein Verbot von Heizöl, Benzin, Diesel und Gas, wie das Referendumskomitee an einer Medienkonferenz begründete. Damit das Referendum zustande kommt, müssen bis am 19. Januar 50’000 Unterschriften gesammelt werden.

Deine Ideefür das Community-Voting

Die Redaktion sichtet die Ideen regelmässig und erstellt daraus monatliche Votings. Mehr zu unseren Regeln, wenn du dich an unseren Redaktionstisch setzt.

Deine Meinung ist gefragt
Deine E-Mailadresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert. Bitte beachte unsere Netiquette.