Südsudan: Rettungsaktion für Löwen

Vier Löwen in einem heruntergekommenen Zoo in der sudanesischen Hauptstadt Khartum werden von einer internationalen Tierrettungsorganisation lebensrettend behandelt. Die Notlage der Tiere im Zoo Al-Qurashi in Khartum löste einen Ausbruch von Sympathie und Spenden aus der ganzen Welt aus. Mindestens fünf Löwen bewohnten einst den Zoo. Eine Löwin ist letzte Woche verhungert. Am Dienstag untersuchten Tierärzte und Wildexperten der Tierschutzgruppe Vier Pfoten International die Tiere. Der Leiter der Notfallmission, Amir Khalil, sagte, er sei «schockiert» über den schlechten Zustand der Löwen, ihre Unterkünfte und die Unordnung im Park.

Quelle:swisstxt
Südsudan: Rettungsaktion für Löwen
Deine Ideefür das Community-Voting

Die Redaktion sichtet die Ideen regelmässig und erstellt daraus monatliche Votings. Mehr zu unseren Regeln, wenn du dich an unseren Redaktionstisch setzt.

Deine Meinung ist gefragt
Deine E-Mailadresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert. Bitte beachte unsere Netiquette.
Zeichenanzahl: 0 / 1500.


0 Kommentare
    Apple Store IconGoogle Play Store Icon