News

STS: Schlechte Haltung von Reptilien

Bei der Haltung von Reptilien kommt es laut dem Schweizer Tierschutz (STS) zu vielen Missständen: Vielen Haltern sei gar nicht bewusst, dass es zum Wohl der Tiere gesetzliche Vorschriften gebe. Mit einem neuen Online-Tierhaltungsrechner lassen sich die gesetzlichen Minimalanforderungen und die vom Tierschutz empfohlenen Gehegegrössen und Einrichtungen einfach und schnell berechnen, wie der Verband mitteilte. Reptilien sind beliebte Haustiere: In 132’000 Haushalten leben u.a. griechische Landschildkröten, Kornnattern und Leopardgeckos. Der Tierschutz schreibt von «besorgniserregenden» Umfrageresultaten: Am häufigsten kämen Missstände bei den klimatischen Bedingungen vor.

Deine Ideefür das Community-Voting

Die Redaktion sichtet die Ideen regelmässig und erstellt daraus monatliche Votings. Mehr zu unseren Regeln, wenn du dich an unseren Redaktionstisch setzt.

Deine Meinung ist gefragt
Deine E-Mailadresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert. Bitte beachte unsere Netiquette.