Streikenden Ärzten droht Lizenzentzug

Tausende junge Ärztinnen und Ärzte streiken in Südkorea, weshalb ihnen nun der Entzug der Ärztelizenz droht.

Die Streikenden sollen ab nächster Woche sistiert werden, so die Regierung. Der Streik hält schon fast einen Monat an. Zahlreiche Operationen und sonstige Behandlungen mussten abgesagt werden.

Auslöser des Streits war der Entscheid der südkoreanischen Regierung, die Zahl der Studienplätze für Ärztinnen und Ärzte deutlich zu erhöhen, um sich auf die alternde Gesellschaft vorzubereiten. Gemäss Streikenden sind die Schulen aber nicht für mehr Studierende gewappnet.

Quelle:swisstxt
Streikenden Ärzten droht Lizenzentzug
Deine Ideefür das Community-Voting

Die Redaktion sichtet die Ideen regelmässig und erstellt daraus monatliche Votings. Mehr zu unseren Regeln, wenn du dich an unseren Redaktionstisch setzt.

Deine Meinung ist gefragt
Deine E-Mailadresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert. Bitte beachte unsere Netiquette.
Zeichenanzahl: 0 / 1500.


0 Kommentare
    Apple Store IconGoogle Play Store Icon