News

Streaming in der Schweiz beliebt

Die Nutzung der Streaming-Dienste Netflix, Spotify und Disney+ ist 2022 in der Schweiz auf ein Allzeithoch gestiegen. Die Dienste gewannen je 400’000 neue Nutzerinnen und Nutzer. Die Kinobesuche stiegen nach der Covid-19-Pandemie wieder. Netflix knackte die Drei-Millionen-Grenze, wie der Digimonitor zeigt, eine repräsentative Studie zur Mediennutzung in der Schweiz. Spotify kommt demnach auf 2,5 Millionen Kundinnen und Kunden und Disney+ auf eine Million. Spitzenreiter unter den Medien ist und bleibt das klassische Fernsehen. Gut 90 Prozent der Schweizer Bevölkerung schauen fern.

Deine Ideefür das Community-Voting

Die Redaktion sichtet die Ideen regelmässig und erstellt daraus monatliche Votings. Mehr zu unseren Regeln, wenn du dich an unseren Redaktionstisch setzt.

Deine Meinung ist gefragt
Deine E-Mailadresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert. Bitte beachte unsere Netiquette.